Tourismusverein führt Feststruktur Tschurtschenthalerpark

Vertragsunterzeichnung zur Führung des Tschurtschenthalerparks

Gemeinde überträgt die Führung dem Tourismusverein

Am 12. Juni 2024 wird der rundum erneuerte Tschurtschenthalerpark mit den Einrichtungen, die ihn zu einem Veranstaltungsort machen, offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Bürgermeister Roland Griessmair und Vizebürgermeister Antonio Bovenzi freuen sich, dass hier mit Mitteln aus dem PNRR-Fonds ein funktioneller und gut ausgestatteter Ort geschaffen wurde, an dem verschiedenste Veranstaltungen vor allem der örtlichen Vereine stattfinden können.
„Wesentlich für den Erfolg einer Veranstaltungsstruktur ist ihre gute Führung und Verwaltung. Wir haben im Tourismusverein Bruneck Kronplatz Tourismus einen verlässlichen Partner gefunden, dem wir die Struktur nun übergeben. Wir sind überzeugt, dass der Tourismusverein durch seine Erfahrung im Eventbereich für die Organisatorinnen und Organisatoren von Veranstaltungen ein kompetenter Ansprechpartner sein wird“, sagt Bürgermeister Roland Griessmair.
Der Bürgermeister und der Präsident des Tourismusvereins Martin Huber haben am Freitag, 7. Juni 2024 den Konzessionsvertrag unterzeichnet, der bis zum 31. Jänner 2026 läuft. Darin ist unter anderem festgehalten, dass bei der Überlassung der Feststruktur Vereine mit Sitz in der Stadtgemeinde Bruneck Vorrang haben. Der Tourismusverein Bruneck Kronplatz Tourismus wird die Veranstaltenden jeweils in die technischen und funktionellen Gegebenheiten einweisen und die ordnungsgemäße Nutzung der gesamten Feststruktur überprüfen.

Logo PNRR

10.06.2024

DEU